Sie sind hier: Jakobsweg - 2005 - 2006 - 2007 - 2008 - 2009 - 2009fuss

Großes Jakobswegprojekt der Pfarrei St. Josef Rappenbügl

Wir pilgern den berühmten Jakobsweg, der von der tschechischen Grenze an uns vorbei bis zum Bodensee, nach Genf in der Schweiz und weiter über Frankreich nach Santiago de Compostela in Nordspanien führt. 

Diese Wallfahrt gibt es seit mehr als 900 Jahren. Santiago de Compostela galt als der dritt berühmteste Wallfahrtsort der Katholiken. Die Jakobsmuschel weist den Weg.

bild

 

Hier finden Sie nähere Informationen über den Jakobsweg

Jahresziele

2005: Tillyschanze (Tschechien) nach Nürnberg

2006: Nürnberg nach Tiengen/Koblenz  (Aaremündung) in der Schweiz (2 Tage und 3 Tage)

2007 Tiengen der Aare entlang nach Genf und der Rhone entlang nach Avignon (26.5-3.6.)

2008 Via Tolosana  von Avingnon nach Lourdes und St. Jean Pied-de-Port (1 Woche)

2009 Von St. Jean Pied-de-Port durch die Pyrenäen nach Burgos, Leon, Santiago (2 Woche)

2009 Fuß-Jakobsweg: die letzten 120 km von Sarria nach Santiago de Compostela (1 Woche)

2011 Weiterführung des Jakobsweges von Regensburg nach Prag und weiter nach Dresden (ökumenische Pilgerfahrt): Programm; Fotos

Zum Abschluss 2009 stiften die Jakobspilger eine Jakobsfigur für die Kirche

25.7.2009 wird Jakobsfigur aufgestellt : Unten Künstler Gerhard Karl mit fertiger Figur;

Holtzklotz mit schon gearbeitetem Kopf


nach oben